Nessendorfer Mühle Nessendorfer Mühle
 
Hühner-Futter
Unsere eigene Hühnerfutter Herstellung bietet die perfekte Basis für beste Qualität.
     
Ein Ei kann nur so gut sein wie seine Inhaltsstoffe. Die Natur bietet mit ihrer frischen Luft und den saftigen Wiesen eine gute Grundlage für ein glückliches Freilandhuhn. Darüber hinaus ist für den Geschmack des Eies das Hühnerfutter von höchster Bedeutung. Für eine gute Qualität sind die Inhaltsstoffe des Futters entscheidend.

Die Nessendorfer-Mühle steht für Qualität und Transparenz.

Uns ist es wichtig zu wissen, was in unserem Hühnerfutter enthalten ist. Mit der eigenen Futterherstellung können wir die Inhaltsstoffe bestimmen und kontrollieren. Dabei achten wir auf ein getreidereiches Futter mit Komponenten aus der Region. Alle Komponenten lassen wir von einem akkreditierten Institut untersuchen. Wir garantieren Ihnen, dass unser Futter Antibiotika- und Gen-frei ist.
 
Hühnerfutter, Nessendorfer Mühle
Oben: Weizen, Muschelkalk, Soja | Unten: Kalk, Erbsen, Sonnenblumenkuchen
     
Der Weizen für das Futter unserer Freiland-Hühner wird von den eigenen Feldern geerntet und mit der Abwärme der betriebseigenen Biogasanlage getrocknet, um es lagerfähig zu machen. Das Getreide sowie die weiteren Komponenten werden wöchentlich frisch gemahlen und miteinander gemischt. Das Futter besteht zu 50% aus Weizen, desweiteren sind Mais, Erbsen, Sonnenblumen, genfreies Soja und Mineralien sowie Kalk, der die Grundlage für eine gute Ei-Schale ist, enthalten.

Der Weizen für unsere Bio-Hühner wird in der direkten Nachbarschaft von einem nach Bioland wirtschaftenden Hof angebaut. Das Getreide sowie die weiteren Komponenten werden wöchentlich frisch gemahlen und gemischt. Das Futter besteht zu 45% aus Bio-Weizen, ferner sind Bio-Mais, Bio-Erbsen, Bio-Sonnenblumen, genfreies Bio-Soja und Mineralien sowie Kalk, der die Grundlage für eine gute Ei-Schale ist, enthalten.

Regionale Erzeugnisse haben auf der Nessendorfer-Mühle einen hohen Stellenwert. Neben einem hohen Grad an Transparenz sind uns Kontrolle und Vertrauen besonders wichtig. Wir kennen die Erzeuger aus der Region und wissen wo und wie die Komponenten produziert werden. Darüber hinaus dienen kurze Transportwege dem Klimaschutz und kommen der Umwelt zugute. Eine regionale und lokale Wertschöpfungskette fördert die heimische Wirtschaft und stärkt die Herstellung von regionalen Produkten nachhaltig.

Mit der Herstellung unseres eigenen Hühner-Futters können wir Ihnen eine gleichbleibend hohe Qualität mit bekannten Inhaltsstoffen gewährleisten.
     
Freiland-Futter / Zusammensetzung
Anteil Inhaltsstoffe
50 % Weizen
11 % Erbsen
11 % Sonnenblumenschrot
10 % Kalk
9 % Soja (gen frei)
5 % Mais
2 % Pflanzenöl
2 % Mineralstoffe, Vormischung
 
Bio-Futter / Zusammensetzung
Anteil Inhaltsstoffe
45 % Weizen
19 % Mais
16 % Sonnenblumenkuchen
10 % Sojakuchen (gen frei)
9 % Kalk
1 % Mineralstoffe
     
     
Nessendorfer-Mühle Nessendorfer Mühle
Kurt Schultz & Bärbel Sondermann-Schultz Tel. 04382 371
Nessendorfer-Mühle Fax 04382 490
24327 Blekendorf