Nessendorfer Mühle Nessendorfer Mühle
 
Eier-Sortieren
Jedes Nahrungsmittel hat seine Entstehung - ein Ei ist das natürliche Produkt eines Huhnes und variiert in Größe und Gewicht. Im folgendem beschreiben wir Ihnen den Ablauf auf der Nessendorfer-Mühle - vom frisch gelegten Ei bis in den Laden:
     
Morgens um 6:30 Uhr gehen wir das erste Mal durch die Ställe; neben der allgemeinen Kontrolle, sammeln wir die "verlegten" Eier aus der Strohstreu. Hühner legen ihre Eier gerne an geschützte Orte. Dafür stehen ihnen im Stall Nester zur Verfügung, in die sie sich zurück ziehen können, um in Ruhe ihre Eier zu legen. Die Böden der Nester haben ein leichtes Gefälle, wodurch die Eier nach dem Legen auf ein Band rollen. Gegen 9 Uhr werden die Eier von diesem per Hand ab gesammelt und anschließend zum Eierlager gefahren.

Im weiteren Verlauf werden die Eier kontrolliert, sortiert und verpackt. Der erste Schritt ist die Qualitätskontrolle, hierbei werden die Eier durchleuchtet, um feine Haarrisse in der Eierschale sehen und diese Eier dann aussortieren zu können. Ferner werden schmutzige und kaputte Eier ausgemustert. Anschließend wird jedes Ei von einer geeichten Maschine gewogen und den hinterlegten Größen zugeordnet. Im nächsten Schritt werden die Eier in die einzelnen Verpackungen gelegt. Zum Schluss wird die Eierschachtel noch einmal kontrolliert, geschlossen und mit einem Aufkleber versehen, auf dem die Größe der Eier und das Mindesthaltbarkeitsdatum festgehalten werden. Die Eierschachteln werden in Mehrwegkisten verpackt. Das Fahrzeug der Nessendorfer-Mühle ist täglich unterwegs, um die Eier frisch an ihre Lebensmittelmärkte zu liefern.
  Eier, Nessendorfer Mühle
     
Wussten Sie schon, ...
... dass junge Hühner kleine Eier, die wir in unseren Junghennen-Boxen legen, und ältere Hühner große Eier legen,
... dass ein dunkler Fleck im Ei harmlos ist. Es handelt sich hier um einen Blutfleck, der entsteht, wenn bei der Eibildung im Huhn ein kleines Äderchen platzt. Im Frühstücksei mag das ein wenig unappetitlich ausschauen, aber Sie können es bedenkenlos essen.
... dass zu den Eiergrößen folgende Gewichte gehören:
S klein unter 53 Gramm  
M mittel 53 - 63 Gramm  
L groß 63 - 73 Gramm  
XL sehr groß über 73 Gramm  
     
     
Nessendorfer-Mühle Nessendorfer Mühle
Kurt Schultz & Bärbel Sondermann-Schultz Tel. 04382 371
Nessendorfer-Mühle Fax 04382 490
24327 Blekendorf